Da ich sehr viele Nachrichten / Anfragen auf dem Schul AB zum Schulstart vorfinden musste, hier auszugsweise der Elternbrief. Bitte kontrollieren Sie auch ihre Spam / Junk Ordner. Newsletter werden gerne aussortiert ohne explizite Ausnahmeregel. Auf einen guten Start. Herzliche Grüße

Dirk Heuer - Stellv. Vorstand

 

Sehr geehrte Eltern,

die Aufregung zum Schulbeginn mit der Vorfreude auf den Unterricht in der Schule ist in diesem Jahr bestimmt genauso groß wie zur Einschulung Ihrer Kinder.

Gemeinsam mit unserem Schulträger, dem gemeinnützigen Verein “Freie Oberschule Finow e.V“, haben wir Vorbereitungen getroffen, um die besonderen Anforderungen infolge der SARS- COV2- Pandemie zum Start in das Schuljahr 20/21 mit planmäßigem Regelunterricht umzusetzen.

Zahlreiche Maßnahmen, über die wir alle Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag informieren, haben das Ziel, in der Schule größtmöglichen Schutz Ihrer Kinder, der Lehrkräfte und Beschäftigten vor Ansteckung mit dem Coronavirus zu gewährleisten.

Achten Sie bitte darauf, Ihrem Kind eine Mund- Nasen- Bedeckung für den Schülerverkehr und die Bewegung im Schulhaus bzw. auf dem Schulgelände mitzugeben.

Erste Schulwoche

Der erste Schultag ist am Montag, den 10.08.2020.

Bis 08.30 Uhr haben wir ein verlängertes Frühstück, anschließend treffen sich die Klassenleiter und Stellvertreter mit ihren Schülerinnen und Schülern auf dem gekennzeichneten Platz auf dem Schulhof.

Folgende Sachen soll Ihr Kind mitbringen:

  • Schreibmaterial (gefüllte Federtasche, einen karierten und linierten Block)
  • Hausschuhe
  • nichtzuckerhaltiges Getränk in ausreichender Menge

Am Montag und Dienstag wird 13.00 Uhr nach dem Mittagessen Schulschluss sein.

Ab Mittwoch findet der Unterricht nach dem Stundenplan statt.

Schulbus

Die eingereichten Anträge auf Busausweise sind an die Kreisverwaltung weitergeleitet worden. Viele Busausweise sind auch schon am Ende des vergangenen Schuljahres ausgegeben worden. Bisher nahm die BBG die Kinder am ersten Schultag morgens auch ohne Busausweis mit. Sollte Ihr Kind keinen Busausweis erhalten haben, soll es das bitte umgehend dem Klassenleiter melden.

[...]

Ich wünsche uns allen einen guten Start in das neue Schuljahr.

Mit freundlichen Grüßen

K. Steguhn

Schulleiterin

 

Unter freie-gesamtschule-finow.de/digital steht ab Mittwoch, den 18.03.2020 ein Forum zum Austausch und zur Bereitstellung von Aufgaben für unsere Schüler zur Verfügung. Die Registrierung der Lehrkräfte / Schüler ist bereits erfolgt. Die Einlogdaten entsprechen den Anmeldedaten im PC Raum. Sollte Hilfe bei der Nutzung gebraucht werden, kann Herr Heuer im Sekretariat kontaktiert werden. Die Lehrer werden einige Zeit brauchen, um die Aufgaben einzupflegen.


 

Zum Abitur an die Gesamtschule?

Nach den Winterferien beginnt Anmeldezeit

Mit dem Halbjahreszeugnis in der Hand wird es Zeit, die Weichen für das neue Schul- oder Ausbildungsjahr zu stellen. Für die Sechstklässler heißt das die weiterführende Schule auszuwählen und auf dem Anmeldeformular zu vermerken. Als Zehntklässler kann das Abitur an der Freien Gesamtschule Finow eine gute Alternative zur Berufsausbildung sein. Am Samstag, den 11.Januar 2020, informiert die Oberstufenkoordinatorin Frau Trautmann um 11.00 Uhr dazu über die Zugangsvoraussetzungen, die angebotenen Fächer und Anforderungen bis zum Abitur hier an der Gesamtschule. Besucher können zwischen 9 und 12 Uhr bei Kaffee und Kuchen oder einem Kessel Heißes mit Schülern, Lehrkräften, Eltern und Vertretern des Schulträgervereins ins Gespräch zu kommen. Ergebnisse aus der Unterrichtsarbeit in allen Jahrgängen oder aus verschiedenen Projekten geben einen Einblick in das Schulleben. Schülerinnen und Schüler führen die Gäste durchs Haus oder stellen das Logbuch bzw. den Klassenrat vor.

Um 10.00 Uhr informiert die Schulleitung die Eltern der Sechstklässler über das Anmeldeverfahren für die 7. Klasse. Die Veranstaltungen um 10 und 11 Uhr finden jeweils in der Aula statt.

Katrin Steguhn

Schulleiterin

Eberswalde, den 07.01.2020